Kontrolle nach Brand

„Kontrolle nach Brand“ lautete das Einsatzstichwort am gestrigen Morgen um 7:30 Uhr. In einem Wohnhaus in Fehl-Ritzhausen kam es zu einem kleineren Zimmerbrand, welcher jedoch vor Eintreffen der Einsatzkräfte von den Bewohnern soweit schon gelöscht werden konnte. Nach erfolgter Kontrolle und kleineren Nachlöscharbeiten konnte der Einsatz nach ca. 1,5 Stunden beendet werden. Bei dem Brand erlitt leider eine Person Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Im Einsatz waren die Einheiten Bad Marienberg und Fehl-Ritzhausen.

01/20