Beförderungs- und Ehrungsveranstaltung

Am Freitag den 25.10.2019 fand die alljährliche Beförderungs- und Ehrungsveranstaltung der Verbandsgemeinde Bad Marienberg statt. Bei dieser Veranstaltung wird die Leistung und das Engagement unserer Feuerangehörigen im feierlichen Rahmen gewürdigt. Auch unsere Einheit hatte dieses Jahr insgesamt fünf Beförderungen, zwei Ehrungen und drei Verpflichtungen. André Weber, Jerome Riebesehl und Justus Kempf absolvierten die Truppführerausbildung und wurden aus diesem Grund zu Oberfeuerwehrmännern ernannt. Unser Mitglied Benjamin Uhr schloss seine zweijährige Grundausbildung ab und ist nun Feuerwehrmann. Kai Hommel, begleitete das Amt des stellvertretenden Wehrführers bisher kommissarischer. Er nahm erfolgreich an dem zweiwöchigen Führungslehrgang an der Landesfeuerwehr und -katastrophenschutzschule in Koblenz teil und ist nun, als frisch ernannter Brandmeister, stellvertretender Wehrführer unserer Einheit. Besonders hervorzuheben sind die beiden geehrten Kameraden Kai Kruschel und Klaus Flick. Beide wurden für ihre langjährige Tätigkeit in der freiwilligen Feuerwehr für ihr großes Engagement verdient geehrt. Kai Kruschel ist nun mittlerweile seit 29 Jahren und Klaus Flick sage und schreibe 35 Jahre ein fester Bestandteil unserer Einheit.

Aber auch Verpflichtungen konnten wir vornehmen. Justin Wehr wurde nun auch offiziell von der Jugend in die aktive Wehr berufen und wird im kommenden Jahr seine Grundausbildung absolvieren. Max Flick nahm seinen Dienst bei unserer Einheit nach einer Pause erfreulicherweise wieder auf und Julian Göbel trat unserer Einheit ebenfalls dieses Jahr, als bereits ausgebildeter Kamerad, unserer Wehr bei.

An dieser Stelle gilt allen Beförderten, Geehrten und Verpflichteten ein großer Dank und gratulieren euch ganz herzlich.