Verkehrsunfall mit Todesfolge

Am heutigen Morgen ereignete sich auf der K 34 zwischen Hof und Stein-Neukirch ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Bei der verunfallten Person konnte bei Eintreffen der Rettungskräfte leider nur noch der Tod festgestellt werden. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen musste die K 34 voll gesperrt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Hof, Bad Marienberg und Fehl-Ritzhausen, die Polizei sowie der Rettungsdienst. Wir möchten den Angehörigen an dieser Stelle unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.

Quelle: Pressemeldung der Polizei Rheinland-Pfalz ; https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4325038 ; Letzter Aufruf am 17.07.2019

10/19