Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am gestrigen Abend kollidierten auf der K 57 zwischen Nisterau und Fehl-Ritzhausen zwei PKW, als einer der beiden Verkehrsteilnehmer auf ein angrenzendes Grundstück abbiegen wollte. Dabei wurden drei der vier Insassen leicht verletzt. Eine weitere Person wurde schwerer verletzt und durch eine an der Unfallstelle zufällig anwesende Feuerwehrkameradin bis zum Eintreffen der ersten Rettungskräfte betreut. Die schwer verletzte Person musste anschließend durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes aus ihrem PKW befreit werden.  Im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Polizei, die Straßenmeisterei sowie die Feuerwehreinheiten Hof, Bad Marienberg und Fehl-Ritzhausen. Der Einsatz konnte nach ca. eineinhalb Stunden beendet werden.

07/19