Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Heute ereignete sich auf der K57 gegen 15 Uhr zwischen Höhn und Fehl-Ritzhausen ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW kam auf einem Teilstück mit Gefälle von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Baum. Seine 18-jährige Beifahrerin kam dabei leider ums Leben. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Höhn alarmierte uns zu Verkehrssicherungsmaßnahmen nach. Der betroffene Bereich der K57 wurde für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme voll gesperrt. Neben Rettungsdienst, Polizei und Notfallseelsorge waren insgesamt sechs Feuerwehren im Einsatz.

Wir möchten an dieser Stelle den Hinterbliebenen unser tiefstes Mitgefühl zum Ausdruck bringen.

[Aktualisiert am 08.06.2017]

Quellen: ww-kurier [http://www.ww-kurier.de/artikel/58605-18-jaehrige-starb-am-unfallort-bei-hoehn]: abgerufen am 07.06.2017
FF Fehl-Ritzhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.