Scheint wohl doch Können zu sein

Am 26.7. fand wieder das alljährliche Geschicklichkeitsfahren der Feuerwehreinsatzfahrer statt. Diesmal in Unnau- Korb.
Mittlerweile kann unser Mitglied Volker Trockenbruch auch nicht mehr bestreiten, dass er wohl sein Handwerk versteht. Denn Marc Dillbahner und auch Joachim Maß mussten sich in der Klasse A geschlagen geben. Somit hat Volker mal wieder den 1. Platz ergattert.
Dadurch qualifizierte er sich für den Landesentscheid am 26.9. in Hoppstätten/ Weiersbach.
Die Klasse B (LKW) konnte er zwar diesmal nicht für sich entscheiden, was ihm Joachim Maß sicherlich nicht für Übel nehmen dürfte. Der Zweitplatzierte ist Roland Schorn und den 3. Platz holte sich Micha Hast, beide von den geschätzten Kollegen aus Liebenscheid.

Allen gratulieren wir natürlich zu Ihren Leistungen!
Einer kleinen Feier stand im Übrigen auch trotz einer kleinen technischen Hilfeleistung nichts im Wege.

Volker, dir natürlich einen ganz besonderen Glückwunsch. Wir drücken dir für den Landesentscheid alle Daumen!!
Quelle: FF Fehl-Ritzhausen

Schreibe einen Kommentar