Lorbeer macht nicht satt. Besser, wer Kartoffeln hat!

Die Vorbereitungen unseres diesjährigen Kartoffelfestes laufen auf Hochtouren.
Ursprünglich als Scherz gemeint, wird dieser jetzt in die Tat umgesetzt. „Lass uns mal zeigen, dass auch wir junge Kerle noch auf´m Acker was schaffen können” wurde gefrotztelt.
Am 05. Mai haben ein paar Kameraden dann ernst gemacht und Taten folgen lassen. Ein kleiner Acker, der am Struthof gelegen ist, wurde schon vorab bearbeitet und ca. 30-40kg feinster Belana-Setzkartoffeln gesetzt.
Die doch hoffentlich große Ausbeute, soll am 03.10. auf unserem Kartoffelfest in Kleinmengen verkauft werden.
Ein dickes Dankeschön gilt Marianne Lieber, die die Setzkartoffeln gespendet hat!

Schreibe einen Kommentar